Vorträge zur Geschichte Eisenachs

Blick vom verlassenen Hotel Fürstenhof auf die Südstadt

Q: Warum sieht diese Seite so "unfertig" aus? Warum funktionieren manche Dinge nicht?
A: Weil ich im Moment (noch) am Aufbau dieser Seite bin.

Alle Vorträge finden üblicherweise in der Volkshochschule Eisenach (99817 Eisenach, Schmelzerstraße 19) statt. Es gilt die Gebührenordnung der VHS.

Eisenach in alten Bildern

Hinweis: Die alten drei Vorträge wurden Ende 2019 vollständig überarbeitet – ein vierter Vortrag kam hinzu.

Auch in Eisenach hat sich über die Jahre einiges verändert. Einige ausgewählte Veränderungen werden in dieser Vortragsreihe anhand alter Fotos und Zeichnungen vorgestellt. Kommen Sie mit auf eine interessante und unterhaltsame Zeitreise in und durch das »alte Eisenach«!

Alte Bilder I – Von der Bahnhof- in die Karlstraße

Der erste Teil umfaßt den Bereich Bahnhofstraße – Karlsplatz – Karlstraße.

Dauer: ca. 2 UE á 45 Min.

Alte Bilder II – Vom Markt über den Frauenplan ins Südviertel

Im zweiten Teil »wandern« wir vom Markt über den Lutherplatz, durch die Lutherstraße und über den Frauenplan bis ins historische Südviertel.

Dauer: ca. 2 UE á 45 Min.

Alte Bilder III – Nördlich der Karlsraße

Der dritte Teil beschäftigt sich mit dem Gebiet, welches wir heute als »Goetheviertel« kennen. Es ist noch gar nicht mal solange her, als es dort noch vollständig anders aussah. Viele Ältere werden sich noch gut daran erinnern.

Dauer: ca. 2 UE á 45 Min.

Alte Bilder IV – Das Südviertel

Neben der Altstadt ist das Eisenacher Südviertel der schönste Teil der Stadt. Alte Bilder zeigen, wie dort alles begann und wie es sich über die Jahre veränderte. Bekommen Sie eine Vorstellung, wie es im Südviertel um die Jahrhundertwende aussah!

Dauer: ca. 2 UE á 45 Min.


Nehmen Sie Kontakt auf!

  • 0176 / 6652 1301 – Rufen Sie mich einfach an oder benutzen Sie das Kontaktformular.

Letzte Änderung: .